Das Gesundheitsgespräch

Gänseblümchen in der Traditionellen Chinesischen Medizin!

Das Gesundheitsgespräch mit Jingyue Zhuge, einer Kindergartenmutter.

Einmal wöchentlich in der Bring- oder vor der Abholzeit, nach telefonischer Absprache (siehe Aushang im Kindergarten).

Für alle „Gänseblümchen“ kostenfrei!

 

Foto BewerbungDie  Traditionelle Chinesische Medizin bietet Möglichkeiten, wie z. B. Kleinkindmassagen, Akupressur, Diätik, Kräuterwissen usw., mit denen sie eigenständig die Gesundheit und auch Heilung Ihres Kindes unterstützen können. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Zum Beispiel bietet die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) Konzepte, um positiv auf ADS- oder ADHS-Symptome einzuwirken, wie der uns bekannte westliche diätische Ansatz „Brainfood“.

Nachdem wir das Mittagessenangebot nach der Ernährungslehre von Dr. Brucker wegen der Betriebsaufgabe von Monika Leimbach nicht mehr anbieten können, möchten wir mit diesem Gesprächsangebot das Gänseblümchen-Konzept, eine einfache, bodenständige und gesunde Kindheit zu unterstützen, weiterleben. Jingyue Zhuge hat Traditionelle Chinesische Medizin in Yunnan China studiert und ist die Ansprechpartnerin der Yunnan University für Deutschland. Das Angebot ist für alle  „Gänseblümchen“ kostenfrei. Es ersetzt keine ärztliche Beratung.

Für weitere Infos hier klicken!

Yunnan University 

Das Gesetz der Balance

Das Fünf Elemente Kochbuch

Körperübungen in der TCM